Skiabteilung
Skiabteilung Tischtennis Mountainbiking

Da in den letzten Jahren der Schnee in Rohren mehr denn je Mangelware geworden ist, konnten die früher mit sehr hoher Teilnehmerzahl durchgeführten Vereinsaktivitäten und Ski-rennen leider nicht mehr am eigenen Vereinshang stattfinden.

Als Alternative bietet die Bergwacht den Wintersportlern seit nunmehr 24 Jahren die Möglichkeit, eine Woche mit auf Skisafari zu gehen. Diese Reise ist mittlerweile so beliebt, das fast alle Plätze bereits frühzeitig (Anmeldetermin ist jeweils der Totensonntag im November) ausgebucht sind.

Die Skisafari selbst startet im Zeitraum Januar/Februar statt und führt zum Ausgangspunkt nach Ehrenburg am Fuße des Kronplatz bei Bruneck in Südtirol. Von hier aus werden für die Alpinfahrer, Langläufer und Schnee-Wanderer täglich verschiedene Gebiete Südtirols angefahren. Dies sind Kronplatz, Sexten, Corvara, Wolkenstein, Plose, Obereggen, Armentarola, Ridnaun u. a. bekannte Skigebiete. Die tägliche Betreuung der Skigruppen erfolgt in unterschiedlichen Leistungsklassen, u. a. durch die einheimischen Skibegleiter von Falk-Tours und Everski.

In einem Wettbewerb wird mit den weiteren Gruppen der Falk-Tours in den jeweiligen Altersklassen der Sieger ermittelt. Hierbei erfolgt auch eine vereinsinterne Auswertung.

Die Unterkunft erfolgt dabei im Ehrenburgerhof in Kiens-Ehrenburg, dem Stammhauses der Falkensteinergruppe.

Informationen sind erhältlich von:

 

Leo Förster                             oder          Gottfried Blum
Markstockstraße 3                                   Grünentalstraße 87
52156 Monschau                                     52156 Monschau
Tel.: 02472/7777                                      02472/5975 

oder über email: wintersport.bergwacht@t-online.de

 

Termin der 26. Skisafari 26. Januar - 02. Februar 2019

 

 

Hier der Pressebericht und eine Bildergalerie von der 20. Skisafari des SV Bergwacht Rohren.

goPressebericht Skisafari 2013